ANGEBOT

Aufgrund seiner vielfältigen Einsatzmöglichkeiten nutzen wir E-Sport für ganz unterschiedliche Aspekte eines modernen HR-Umfeldes:

Das wettbewerbsorientiere Gaming, der elektronische Sport, E-Sport genannt, wächst exponentiell – gesellschaftlich, wirtschaftlich und in seiner Vielfalt. E-Sport bietet Chancen und Potenziale, die einerseits aus ihm selbst resultieren, etwa beim Erlernen und Verstärken von Fähigkeiten und Fertigkeiten, andererseits aus dem E-Sport abgeleitet werden können. So ist E-Sport ein Phänomen der eher jüngeren Generationen und von Menschen mit einer hohen Affinität für das Digitale. Man kann über E-Sport also eine sehr gut abgrenzbare und definierte Zielgruppe erreichen.

  • Assessment-Center
  • Teambuilding, Mitarbeiterbindung
  • Recruiting, Personalauswahl
  • Employer Branding, Personalmarketing
  • Ausbildung, Weiterbildung
  • Konfliktlösungsstrategien
  • Kommunikation

Bei all unseren Konzepten verwenden wir darüber hinaus das Prinzip des „Homo ludens“, des spielenden Menschen. Die Menschheit spielt seit ihrer frühesten Entwicklung und die kognitiven Prozesse von Menschen funktionieren anders, wenn sie spielen.